Generalversammlung Suttorfer Schützen


Ein positives Fazit zog die Suttorfer Schützengesellschaft auf der Generalversammlung „Abrechnen Schützenfest“.


Die Stimmung auf dem Zelt mit den zahlreichen Jubilaren und dem neuen Junggesellenkönig Markus Floer und seiner Königin Maren Terbrüggen war ausgelassen. Die beiden gehen als letztes „Samstagskönigspaar“ in die Geschichte der Suttorfer ein, die 2017 erstmals in einer neuen Festfolge an Fronleichnam feiern.


Im Vereinsvorstand gibt es einige Änderungen. Als neuer Zweiter Vorsitzender folgt Reinhard Höffker auf Karl Floer, der nach langjähriger Vorstandsarbeit ausscheidet. Als erster Schriftführer wurde Johannes Hilgenbrink gewählt. Er folgt auf Markus Floer, dem die Königswürde zuteil wurde. Uwe Flüchter verlängerte sein Amt als zweiter Schriftführer und Rene Stegemann bleibt weiterhin Adjudant der Suttorfer. Als neuer Beisitzer wurde Kevin Diemon in den Vorstand gewählt, der Ingo Brüggemann ablöst. Nach dem Schützenfest haben die Suttorfer nun die Seniorenfahrt am 30. August (Dienstag) und das Karnevalsfest im nächsten Jahr im Blick. Norbert Weber, Erster Vorsitzender, bedankte sich bei allen Helfern und Akteuren, die die Feste des Vereins tatkräftig unterstützt haben.

 

Quelle WN

Ausgabe 148

Publikation Steinfurt